Hypnosetherapie – Hypnotherapie

Bei der Hypnosetherapie (Hypnotherapie) handelt es sich um ein hocheffektives, lösungs- und ressourcenorientiertes Therapieverfahren bei der oft schon in einigen wenigen Sitzungen erstaunliche und rasche Veränderungen, Problemlösungen und/oder Symptombefreiung zu erreichen sind.

Hypnose kann bei fast allen Lebensthemen, Symptomen, Problemen und Krankheitsbildern angewendet werden.

Im tiefen Wohlbefinden, innerer Geborgenheit, Ruhe, Sicherheit  und Stärke wird in der Hypnose der Same zur Veränderung gesät. Die Vorstellungskraft während der Hypnose setzt diese Veränderungen in Gang.

Der Klient/-in kann sich wieder erinnern, wie gut es sich anfühlt, symptomfrei zu sein und lernt zugleich Neues dazu. Stundenlange therapeutische Gespräche können niemals die Wirkung von wenigen Minuten körperlich und seelisch durchlebter Erfahrung in Hypnose aufwiegen.

Nachstehend eine Auswahl von Themen, Anliegen und Symptomen bei welchen Hypnose erfolgreich zur Anwendung gelangen kann.

  • Angst, Ängste – Angststörungen
    Flugangst, Höhenangst, Prüfungsängste, Versagensängste, Sprech- Redeängste,
    Lampenfieber, Erröten, …
  • Arbeitsplatzprobleme
  • Beziehungskrisen
  • Blockaden
  • Burn Out
  • Depressionen
  • Ehekrisen
  • Eifersucht
  • Erröten
  • Essstörungen – Bulimie, Anorexie, Adipositas (Fettsucht), Fresssucht
  • Haareausreißen – Trichotillomanie
  • Konzentrationsstörungen
  • Lebenskrisen
  • Leistungssteigerung im Beruf, Schule, Sport – Steigerung persönlicher Potentiale
  • Migräne
  • Mobbing
  • Motivationssteigerung
  • Nägelkauen – Nägelbeißen
  • Neurodermitis
  • Panikattacken – Panikstörungen
  • Persönlichkeitsentwicklung – mangelndes Selbstvertrauen, mangelnde Selbstsicherheit, Selbstzweifel, …
  • Phobien Agoraphobie, soziale Ängste, spezifische Phobien, Tierphobien, situative Phobien
  • Psychosomatischen Erkrankungen Hauterkrankungen, Bluthochdruck, Asthma, …
  • Reizdarmsyndrom
  • Schlafstörungen
  • Sexualstörungen und sexuelle Probleme Erektions- und Orgasmusstörungen
  • Schmerzen
    Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Blockaden, Verspannungen, akute und chronische Schmerzen aller Art
  • Sinnfindung
  • Soziale Isolation
  • Stottern
  • Stressmanagement, Stressbewältigung
  • Tinnitus
  • Trauma und Traumatisierung – Aufarbeitung von traumatischen Erlebnissen bei Unfall, seelischen Verletzungen, Missbrauch, Vemachlässigung
  • Vergangensheitsbewältigung – bei Scheidung, Trennung, Tod, Verlust, …
  • Zwangsstörungen, Zwangserkrankungen, Zwangsverhalten, Zwangshandlungen
    Waschzwang, Kontrollzwänge, …
  • Warzen
  • Begleitung durch Hypnose innerhalb einer medizinischen Krebstherapie – zur Verringerung von Nebenwirkungen einer Chemotherapie bzw. zur Stärkung des Immunsystems und Forcierung von körpereigenen Selbstheilungskräften
  • Hypnose und Kinderwunsch

“Wenn du immer nur das tust, was du immer schon getan hast, wirst du auch nur das bekommen, was du immer schon bekommen hast. Wenn du aber etwas anderes willst, mußt du etwas anderes tun.”

-Richard Bandler, US-amerikanischer Mathematiker, Informatiker und Psychologe und Mitentwickler des Neuro-Linguistischen Programmierens